Termine

Vortrag „MIETERSTROM-MODELL“

Wann: Freitag, den  25. Januar 2019, Beginn 19:30 Uhr
Wo: Treffpunkt Pfaffenäcker, Kaiserslauterer Str. 14, 70499 Stuttgart-Weilimdorf
Ursprünglich wurde aus erneuerbaren Energiequellen erzeugter Strom ins Netz eingespeist, später konnten die Betreiber der Anlage den Strom selbst verbrauchen. Das Mieterstrommodell bietet nun den Mietern eines Hauses die Möglichkeit, den direkt erzeugten Strom zu beziehen. Die Firma EM betreibt in Weilimdorf solch ein Modell, das sie gegen den Widerstand der EnBW durchgesetzt hat.
Eine gemeinsame Veranstaltung der Energieoffensive Weilimdorf, dem BUND Kreisverband Stuttgart und den NaturFreunden
Referent: Steffen Kühner, EM Energiemanagement


Auftaktveranstaltung “ Photovoltaik-Netzwerk

Wann: Dienstag, den 11. Dezember 2018 um 16:00
Bitte Anmeldung bis spätestens zum 7. Dezember 2018.
Wo: Energieberatungszentrum in der Gutenbergstr. 76, Stuttgart-West
Vor kurzem ist das Photovoltaik-Netzwerk in der Region Stuttgart gestartet. Hierbei handelt es sich um ein vom Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-­Württemberg gefördertes Projekt, das den Ausbau der Solarstromerzeugung antreiben und Informationsdefizite zum Thema Photovoltaik abbauen soll.
In ganz Baden-Württemberg gibt es zwölf solcher regionalen Photovoltaik-Netzwerke. Das Photovoltaik-Netzwerk der Region Stuttgart wird von den lokalen Energieagenturen sowie der Wirtschaftsförderung der Region Stuttgart gebildet. Das Energieberatungszentrum Stuttgart e. V. vertritt hierbei den Stadtkreis der Landeshauptstadt Stuttgart.
Weitere Informationen und Anmeldung finden Sie in der Einladung hier: Einladung Photovoltaik-Netzwerk Stuttgart


Besichtigung der Photovoltaik-Anlage der Weilimdorfer Feuerwehr

Wann: Samstag, 21. Juli 2018 – 10.00 Uhr
Wo: Glemsgaustr. 100
Die Nutzung der Sonnenenergie ist eine saubere Form der Stromerzeugung. Bei der Installation auf Dachflächen erfolgt kein Flächenverbrauch und es entsteht keine Gefahr für Flora und Fauna und die Umwelt insgesamt. Auch in Weilimdorf gibt es weiterhin viele geeignete Dachflächen, welche noch nicht mit einer PV-Anlage belegt sind.

  • Wie funktioniert eine PV-Anlage genau ?
  • Was sind die technischen Voraussetzungen?
  • Sind Neuinstallierungen aktuell überhaupt noch wirtschaftlich ?
  • Wir besichtigen dazu die Photovoltaik-Anlage des Feuerwehrhauses der Freiwilligen Feuerwehr Weilimdorf:

Installiert wurde die Anlage von ELDI – Elektro Dietrich GmbH.
Der Inhaber und Geschäftsführer, Herr Frank Dietrich, wird uns die Anlage vorstellen und steht selbstverständlich für Fragen zur Anlage und allgemein zur Photovoltaik zur Verfügung.
Die Energieoffensive Weilimdorf lädt dazu herzlich ein.


Amt für Umweltschutz und Energieoffensive Weilimdorf  – Informationsstand mit LED-Tauschaktion

Die Energiewende ist ein ambitioniertes Projekt, das nur gemeinsam mit allen Stuttgarterinnen und Stuttgartern gelingen kann.  Das Amt für Umweltschutz und die Energieoffensive Weilimdorf bieten auf dem Weilimdorfer Stadtfest am Samstag, den  14.07.  viele interessante Informationen und Angebote rund um die Energiewende in Stuttgart und im Stadtbezirk. Informieren Sie sich über Aktionen und Maßnahmen der Stadt, holen Sie sich Tipps zum Energiesparen im Haushalt und informieren Sie sich über die attraktiven Förderprogramme der Stadt Stuttgart.
Als kleinen Anreiz zum Energiesparen bietet das Amt für Umweltschutz am Stadtfest außerdem die LED-Tauschaktion an. 
Bringen Sie bis zu drei alte Glüh- oder Halogenlampen mit und tauschen Sie diese kostenlos gegen effiziente LEDs ein!
Im Jahr 2017 hat das Amt für Umweltschutz rund 1.700 Glühlampen getauscht. Das spart insgesamt 65.000 kWh pro Jahr und entspricht dem jährlichen Stromverbrauch von 18 Vierpersonenhaushalten.

Presseinfos_StadtfestWeilimdorf


Einladung: Nächstes Treffen der Energieoffensive  Weilimdorf

Wann: Mittwoch den 4. Juli 2018 um 18:30 Uhr
Wo: Im Treffpunkt Pfaffenäcker, Kaiserslauterer Str. 14
Folgende Themen stehen an:

  • Stadtfest Weilimdorf, wir haben dort einen Stand zusammen mit dem Amt für Umweltschutz
  • Besichtigungen

Weitere Themenwünsche können gerne an uns gemailt werden: steuerkreis@energieoffensive-weilimdorf.de


Einladung:  Nächstes Treffen der Energieoffensive  Weilimdorf

Wann: Donnerstag den 7. Juni 2018 um 18:30 Uhr
Wo: Im Alten Pfarrhaus, Ditzinger Straße 7
Folgende Themen stehen an:

  • Stadtfest Weilimdorf, wir haben dort einen Stand zusammen mit dem Amt für Umweltschutz
  • Flyer der EOW
  • Nachwahl Steuerkreis
  • Besichtigungen

Weitere Themenwünsche können gerne an uns gemailt werden: steuerkreis@energieoffensive-weilimdorf.de


Projekt „Klimaheld“ startet in der Reisachschule in Stuttgart Weilimdorf

Die Reissachschule und  das BUND Mitglied C. Petersohn starten das „Klimaheld“ Projekt in der Reissachschule.
Es handelt sich um ein seit mehreren Jahren bewährtes Konzept, das Grundschüler der Klassen 2-4 in Sachen Klimaschutz sensibilisiert:
Mehr Informationen zum Projekt finden Sie hier


Besichtigung BHKW

Hochhaus Bergheimer Hof /  Biogasanlage Renschler

Wann: Samstag,  03.02.2018 – Beginn 10.00 Uhr
Wo: Hochhaus Bergheimer Hof (Weilimdorf)
Besichtigung mit Erläuterungen
BHKW = Hochhaus Bergheimer Hof
Biogasanlage Renschler
Weitere Interessierte dürfen gerne mitgebracht werden.
Anmeldung bitte an: energieoffensive@energieoffensive-weilimdorf.de


EOW-Versammlung

Wann: Mittwoch, 21.02.2018  – Beginn 18.30 Uhr
Wo: Weilimdorf
Einladung folgt Anfang Februar. Sollten Sie noch nicht auf dem Verteiler  sein, senden  Sie uns bitte eine E-Mail an:
energieoffensive@energieoffensive-weilimdorf.de


Kommunaler Klimaschutzkongress 2017

Wann: 29.11.2017
Wo: Stuttgart
Das Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg lädt Sie herzlich ein zum Kommunalen Klimaschutzkongress am 29.11.2017 im Stuttgarter Rathaus. Neben hochkarätigen Vorträgen werden vier parallele Foren angeboten, in denen Sie sich mit Expertinnen und Experten, mit Kolleginnen und Kollegen austauschen können. Dies sind die Foren:

  1. Der Einstieg in den kommunalen Klimaschutz
  2. Kommunale Modellprojekte – ein Erfahrungsaustausch
  3. Von Energiewende und Klimaschutz überzeugen
  4. Klimafolgenanpassung

Der Kongress richtet sich an Vertreterinnen und Vertreter von Gemeinden, Städten und Landkreisen und ist auch für alle anderen Interessierten offen.
Ihre Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung ist notwendig.
Das ausführliche Programm steht
hier online bereit.
Melden Sie sich bis zum 24. November hier an.


Dezentrale Stromspeicher – Bausteine der Energiewende

Wann: Samstag 18. November 2017 ab ca. 10:00 -16:30 Uhr
Wo: Bischof Moser-Haus, Stuttgart
Wer: BUND Landesverband Baden-Württemberg
Mehr Informationen zur Veranstaltung und zur Anmeldung finden Sie im Veranstaltungsflyer  und  Kalenderansicht 


4. Solarbranchentag Baden-Württemberg

Wann: Montag,  20. November 2017 ganztägig
Wo: Hospitalhof Stuttgart
Wer: SolarCluster BW
Mehr Informationen zur Veranstaltung und zur Anmeldung finden Sie im Veranstaltungsflyer  und  Kalenderansicht 


Energieberatung in Weilimdorf

Für einen kostenlosen, einstündigen Beratungstermin können Sie sich anmelden. Die Anmeldung erfolgt über das Energieberatungszentrum Stuttgart:
Telefonnummer:  0711-615655-50
oder
Online: über die Internetseite: www.ebz-stuttgart.de/kontakt oder per E-Mail an info@ebz-stuttgart.de